PRESSE

Aktuelles

Werner Dessauer
18. 4. 1927 - 24. 6. 2016


Werner Dessauer

Der Stifter des Jonathan-Swift-Preises hatte sich sehr gefreut, dass er im letzten Jahr „seinen“ Preis noch persönlich an Eva Menasse übergeben konnte. Jetzt wird er sich leider nie mehr mit einem Preisträger freuen können, aber wir werden uns bei jeder Verleihung gern an seine Liebe zum Leben und zur Literatur erinnern. Wenn Sie mehr über diesen ungewöhnlichen Menschen erfahren wollen, lesen Sie hier seine selbstverfasste Lebensbeschreibung.
(zur Bio)




Ein Literaturpreis mit Humor
Der nach Jonathan Swift benannte Internationaler Literaturpreis für Satire und Humor wurde am 29. November 2015 im Zürcher Literaturhaus zum ersten Mal verliehen. Der von der Werner Dessauer-Stiftung finanzierte Preis im Betrag von jährlich 20.000 Franken wird jährlich vergeben.

Die Auszeichnung bezieht sich nicht auf einzelne Bücher, sondern will das gesamte Schaffen von Autoren ehren, in deren Werken Satire und Humor eine wichtige Rolle spielen.

Die Jury, bestehend aus

Charles Lewinsky, Schriftsteller, Zürich
Nelleke Geel, Verlegerin, Amsterdam
Gerd Haffmans, Büchermacher, Hamburg

verlieh den Preis 2015 an die Schriftstellerin Eva Menasse.


Die Bilder und Texte des festlichen Anlasses finden Sie hier.